Praktikum: Mitarbeit im Publikationsbüro der 10. Berlin Biennale

 

Beginn: ab 19. Februar 2018, 3 Monate, nach Absprache Voll- oder Teilzeit

 

1996 gegründet, ist die Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst heute ein renommiertes und international bekanntes Projekt des KUNST-WERKE BERLIN e. V. Die kommende 10. Berlin Biennale wird von Gabi Ngcobo kuratiert und öffnet am 9. Juni 2018 für das Publikum.

 

Im Februar 2018 stellen wir ein/e Praktikant*in für die Mitarbeit im Publikationsbüro der 10. Berlin Biennale ein. Das Praktikum ist auf Student*innen der Kultur- und Sprachwissenschaften ausgerichtet.

 

 

Aufgabenbereich

 

  • Mitarbeit beim Lektorat und Korrektorat der deutschen Texte für die Publikation und die Webseite der 10. Berlin Biennale
  • Unterstützende Tätigkeit bei der Aufbereitung und der Bearbeitung des Bildmaterials für Drucksachen und digitale Publikationsformate
  • Mitarbeit bei der Verwaltung der Bildunterschriften und Copyright-Angaben
  • generelle unterstützende Tätigkeiten für die Redaktion/Koordination der Publikation der 10. Berlin Biennale

 

 

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten

 

  • sehr gute und sichere Beherrschung der deutschen Sprache (Ausdrucksweise, Rechtschreibung, Grammatik) und sicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Kenntnisse und Interesse an der zeitgenössischen Kunst- und Kulturszene mit einem besonderen Interesse an der Buch- und Katalogproduktion
  • gute Computerkenntnisse (Microsoft Office, Adobe Creative Suite, div. Internetanwendungen)
  • Organisationstalent, Flexibilität, Selbstständigkeit, verantwortungsvolles Arbeiten
  • Erste Erfahrungen im Redaktionsbereich und der Katalogproduktion sind von Vorteil

 

 

Das Praktikum richtet sich an Studierende und wird mit 300 € / Monat (Vollzeit) vergütet.

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung nur per Email bis 26. Januar 2018 an Celina Basra, cbb@berlinbiennale.de, begleitet von einem kurzen Lebenslauf und einem aussagekräftigen Anschreiben (keine Zeugnisse etc).

Shop
10. Berlin Biennale