PRAKTIKUM: MITARBEIT IM VERANSTALTUNGSMANAGEMENT IM BÜRO DER DIREKTION


Beginn: ab 15. März–14. Juni 2018, 3 Monate, Vollzeit (40/h)

 

1996 gegründet, ist die Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst heute ein renommiertes und international bekanntes Projekt des

KUNST-WERKE BERLIN e. V. Die kommende 10. Berlin Biennale wird von Gabi Ngcobo kuratiert und öffnet am 9. Juni 2018 für das Publikum.

 

Wir suchen eine Person, die uns im Rahmen eines Praktikums tatkräftig im Bereich Veranstaltungsmanagement im Büro der Direktion unterstützt.

 

Aufgabenbereich

 

  • Unterstützung bei den Vorbereitungen der Eröffnungstage und des Special-Guest Programms
  • Einladungs- und Listenmanagement
  • Div. Recherchen (z.B. Ausstellungen national und international, externe Aktivitäten rund um die 10. Berlin Biennale)
  • Allgemeine Unterstützung der täglichen Büroverwaltung und der internationalen Bürokommunikation und Korrespondenz (Telefon, E-Mail, Internet, vers. Schriftverkehr)

 

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten

 

  • Kenntnisse und reges Interesse an der zeitgenössischen Kunst- und Kulturszene
  • sehr gute Computerkenntnisse (insbesondere Excel/Microsoft Office)
  • sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Spaß an Kommunikation und Organisation, Teamfähigkeit, Belastbarkeit

 

Das Praktikum ist auf Studierende der Kunstgeschichte und Kulturwissenschaften ausgerichtet und wird mit 300 €/Monat vergütet.

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung nur per E-Mail bis 01. März 2018 an Mira Herrarte, mh@berlinbiennale.de, begleitet von einem kurzen Lebenslauf und einem aussagekräftigen Anschreiben.

Shop
10. Berlin Biennale