Projekte

KW Institute for Contemporary Art & Kongo

„A Gentrification Program” vom Institute for Human Activities

Wenn wir finden, dass Kunst die gesamten Bedingungen ihrer eigenen Existenz zum Thema machen sollte, könnte es sich lohnen zu fragen, wo Kunst einen... Mehr >
„A Gentrification Program” vom Institute for Human Activities

Internet

„Art Covers Politics” kuratiert von Tomáš Rafa

Die Startseite der Webseite der 7. Berlin Biennale zeigt das Projekt „Art Covers Politics”. Hier werden Bilder präsentiert die sich unmittelbar auf politische Ereignisse... Mehr >
„Art Covers Politics” kuratiert von Tomáš Rafa

KW Institute for Contemporary Art

„Berek” von Artur Żmijewski

Der Film „Berek“ (Fangspiel) wurde im Herbst 2011 von dem Direktor des Martin-Gropius-Baus in Berlin aus der Ausstellung „Tür an Tür. Polen – Deutschland.... Mehr >
„Berek” von Artur Żmijewski

KW Institute for Contemporary Art & Berlin

„Berlin-Birkenau” von Łukasz Surowiec

Das Projekt Berlin-Birkenau bringt einige Hundert junge Birken aus der Umgebung von Auschwitz-Birkenau nach Berlin. Mehr >
„Berlin-Birkenau” von Łukasz Surowiec

KW Institute for Contemporary Art

„Beyond” von Lou Cantor

Der Film von Lou Cantor dokumentiert die Endphase der Errichtung der Christus-König-Statue. Mehr >
„Beyond” von Lou Cantor

KW Institute for Contemporary Art

„Blood ties” von Antanas Mockus

Antanas Mockus setzt sich für die 7. Berlin Biennale mit dem aktuellen Drogenkrieg in Mexiko, wo Gangs und paramilitärische Gruppen in tödlichem Konflikt miteinander... Mehr >
„Blood ties” von Antanas Mockus

Akademie der Künste (Black Box)

„Born in Berlin” von Joanna Rajkowska

Ich glaube, dass der Geburtsort großen Einfluss auf das Schicksal eines Menschen und dessen Einstellung zu ihm hat. Man kehrt immer wieder dorthin zurück,... Mehr >
„Born in Berlin” von Joanna Rajkowska

KW Institute for Contemporary Art & Internet

Breaking the News

„Breaking the News” präsentiert dokumentarische Praktiken von Künstlern, die sowohl Handlungswille und zivilen Ungehorsam als auch die Bereitschaft zeigen, sich an vorderster Front zu... Mehr >
Breaking the News

BÜRGERINITIATIVE FÜR DAS DENKMAL FÜR DIE IM NATIONALSOZIALISMUS ERMORDETEN SINTI UND ROMA

Bis heute ist das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma nicht fertiggestellt; es ist eine Baustelle im Tiergarten zwischen Brandenburger Tor... Mehr >
BÜRGERINITIATIVE FÜR DAS DENKMAL FÜR DIE IM NATIONALSOZIALISMUS ERMORDETEN SINTI UND ROMA

KW Institute for Contemporary Art

„Christus der König” von Mirosław Patecki

Die von Mirosław Patecki entworfene Christusfigur ragt über 50 Meter in die Höhe unweit der deutsch-polnischen Grenze, in Świebodzin. Mehr >
„Christus der König” von Mirosław Patecki

Deutschlandhaus

Deutschlandhaus als Ausstellungsort

Metaphorisch gesehen scheint das Deutschlandhaus als Auffangbehälter für verdrängte oder ausgeschlossene Teile deutscher Erinnerung zu fungieren. Mehr >
Deutschlandhaus als Ausstellungsort

KW Institute for Contemporary Art

„Deutschland schafft es ab” von Martin Zet

Die Aktion „Deutschland schafft es ab” wurde vom Künstler Martin Zet im Januar 2012 ins Leben gerufen. Mehr >
„Deutschland schafft es ab” von Martin Zet

St. Elisabeth Kirche

„Draftsmen’s Congress” initiiert von Paweł Althamer

Der „Draftsmen’s Congress” ist ein kontinuierliches Treffen von Menschen, die mit Bildern statt mit Worten kommunizieren. Jede(r) ist eingeladen! Mehr >
„Draftsmen’s Congress” initiiert von Paweł Althamer

KW Institute for Contemporary Art

„Facing the Scene” von Anna Baranowska und Luise Schröder

Der Film „Facing the Scene”, aufgenommen im November 2010, zeigt die Einweihung der Christus-König-Statue. Mehr >
„Facing the Scene” von Anna Baranowska und Luise Schröder

Akademie der Künste (Black Box)

„Final Fantasies” von Joanna Rajkowska

Jedem, dessen Leben sich dem Ende nähert, stellt sich eine wichtige Frage: „Wie möchte ich sterben?” Mehr >
„Final Fantasies” von Joanna Rajkowska

Eisenhüttenstadt

Gefiltert durch Eisenhüttenstadt

Es ist einfach, in Berlin Kultur anzubieten, wo sich immer ein paar Besucher zu einer Ausstellung einfinden werden. Aber wie verhält es sich mit... Mehr >
Gefiltert durch Eisenhüttenstadt

Berlin-Mitte

„Happy New Fear” – eine Aktion vom BUREAU Mario Lombardo

Wir wollen mit unserem Experiment die Grenzen von Politik, Kunst und Wahlwerbung ausloten. Mehr >
„Happy New Fear” – eine Aktion vom BUREAU Mario Lombardo

KW Institute for Contemporary Art

„Key of Return” – angeblich der größte Schlüssel der Welt

2008 stellten die Bewohner des Flüchtlingslagers Aida nahe Bethlehem (Palästina) in einem Gemeinschaftswerk den angeblich größten Schlüssel der Welt her. Mehr >
„Key of Return” – angeblich der größte Schlüssel der Welt

KW Institute for Contemporary Art

Krytyka Polityczna in Berlin

Der Krytyka-Polityczna-Klub in Berlin ist im Rahmen der 7. Berlin Biennale entstanden und bildet mit den Klubs in Kiew und London ein weiteres Zentrum... Mehr >
Krytyka Polityczna in Berlin

Berlin & KW Institute for Contemporary Art

„Lady of War” – Zentrum für Politische Schönheit

2011 beschloss der Bundessicherheitsrat unter seiner Vorsitzenden Angela Merkel, grünes Licht für einen Waffendeal der Extraklasse zu geben. Mehr >
„Lady of War” – Zentrum für Politische Schönheit

Deutschlandhaus

„Libanesische Flagge” von Youseef, Ibrahim und Moussa Bassal

Während der FIFA Weltmeisterschaft 2010 in Deutschland hat die arabische und türkische Bevölkerung vor Ort wie niemals zuvor ihre Unterstützung für das nationale Fußballteam... Mehr >
„Libanesische Flagge” von Youseef, Ibrahim und Moussa Bassal

KW Institute for Contemporary Art

Mobinil – ein Werbebanner

Die aktuellen Mobinil-Reklamen vermarkten die Revolution und Kämpfe für Demokratie. Sie zeigen Protestierende und zitieren berühmte Politiker, die dem ägyptischen Kampf ihre Unterstützung bekunden. Mehr >
Mobinil – ein Werbebanner

KW Institute for Contemporary Art

„New World Summit” – ein Kongress mit Jonas Staal

Der „New World Summit” ist ein alternatives Parlament politischer und rechtlicher Repräsentanten von Organisationen, die zum gegenwärtigen Zeitpunkt auf internationalen Terrorlisten aufgeführt sind. Mehr >
„New World Summit” – ein Kongress mit Jonas Staal

KW Institute for Contemporary Art & Internet

Open Call & ArtWiki: Digitaler Ausstellungsort der 7. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst

Im November 2010 lud Kurator Artur Żmijewski mit einem internationalen Aufruf KünstlerInnen dazu ein, ihr Material als Teil des Rechercheprozesses der 7. Berlin Biennale... Mehr >
Open Call & ArtWiki: Digitaler Ausstellungsort der  7. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst

Friedrichstraße/Ecke Besselstraße

„Peace Wall” von Nada Prlja

In der Friedrichstraße steht eine Mauer. Endlich sind wir auf dem Weg, Frieden zu stiften. Mehr >
„Peace Wall” von Nada Prlja

KW Institute for Contemporary Art

„PM 2010” von Teresa Margolles

Teresa Margolles sammelt jeden Tag die Titelseiten des mexikanischen Boulevardblatts PM aus Ciudad Juárez, einer der gefährlichsten Grenzstädte Mexikos. Mehr >
„PM 2010” von Teresa Margolles

Auguststraße 10, 10117 Berlin

„Rebranding European Muslims” vom Public Movement

„Rebranding European Muslims” ist eine internationale Imagekampagne der Performance- und Forschungsgruppe Public Movement. Mehr >
„Rebranding European Muslims” vom Public Movement

Deutschlandhaus

„Schlacht um Berlin ’45” – filmische Dokumentation

Die 7. Berlin Biennale hat Reenactment-Gruppen eingeladen, eine Neuinszenierung der Schlacht um Berlin von 1945 zu erarbeiten. Mehr >
„Schlacht um Berlin ’45” – filmische Dokumentation

KW Institute for Contemporary Art

„Self # governing” – eine Zeitung von Marina Naprushkina

Marina Naprushkina arbeitet in Belarus mit Vertretern der kulturellen und politischen Szene zusammen, um die demokratischen Prozesse im Land zu unterstützen. Mehr >
„Self # governing” – eine Zeitung von Marina Naprushkina

SOLIDARITÄTSAKTIONEN

Wir baten andere Kunstinstitutionen mit gleichen Interessen darum, ihre eigenen Recherchen zu entwickeln und diese im Rahmen der Berlin Biennale oder parallel zu präsentieren. Mehr >
SOLIDARITÄTSAKTIONEN

„Sonnenstrahl” – ein Projekt von Paweł Althamer

Am 18. Mai sind über 150 Menschen in Minsk in goldenen Anzügen über drei Kilometer lang gelaufen, um die Sonne willkommen zu heißen. Mehr >
„Sonnenstrahl” – ein Projekt von Paweł Althamer

KW Institute for Contemporary Art

„State of Palestine” von Khaled Jarrar

Khaled Jarrar ist ein palästinensischer Künstler, der beschlossen hat, die Existenz eines nicht-existierenden Staates auszurufen. Mehr >
„State of Palestine” von Khaled Jarrar

Deutschlandhaus

Stück für Stück erinnern. Erste Objekte für die künftige Ausstellung

Wir luden das kuratorische Team der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung ein, Auswahl der Objekte aus ihrer Sammlung, gestiftet von Deutschen, die das Land, in... Mehr >
Stück für Stück erinnern. Erste Objekte für die künftige Ausstellung
Shop
9. Berlin Biennale