Veranstaltungsmanagement im Büro der Direktion für die 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst

Zeitraum: gewünscht Mitte Januar 2018 bis Mitte Juni 2018, Vollzeit (40 Stunden/Woche)

 

Für den Bereich Veranstaltungsmanagement im Büro der Direktion suchen wir ab Mitte Januar 2018 eine Person, die uns tatkräftig bei der Planung und Durchführung der Eröffnungstage unterstützt.

 

Zu den Aufgaben in diesem Bereich gehören:

 

  • Eigenständige Organisation, Koordination und Durchführung der Eröffnungstage in enger Absprache mit der Direktion
  • Koordination, Organisation und Durchführung div. Eröffnungsevents
  • Kommunikation und Koordination mit dem Künstlerischen Büro, div. Kooperationspartnern sowie öffentlichen Behörden
  • Einladungs- und Listenmanagement
  • Allgemeine Büro- und administrative Tätigkeiten

 

Qualifikation und Grundvoraussetzungen:

 

  • Abschluss in einem relevanten Studienfach oder vergleichbare Berufserfahrungen
  • Interesse an der zeitgenössischen internationalen Kunst- und Kulturszene
  • Praktische Erfahrung im Bereich Veranstaltungsmanagement im Kulturbereich
  • Gute Computerkenntnisse (insbesondere Microsoft Office)
  • Sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Spaß an Kommunikation und Organisation, Teamfähigkeit, Belastbarkeit

 

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen kurzen Lebenslauf und ein aussagekräftiges Anschreiben bei und richten Sie diese ausschließlich per E-Mail bis zum 20. November 2017 an Gabriele Horn, em@berlinbiennale.de.

Shop
10. Berlin Biennale