10th Berlin Biennale for Contemporary Art 9.6.–9.9.2018

27.05.2012 | 20 – 2 Uhr | St. Elisabeth-Kirche

Die Pornographie des Alltags

von Savvy Contemporary

Die Pornographie des Alltags ist eine Allegorie der zahlreichen Perversionen, Aufregungen, Ekstasen, Extreme, Unzufriedenheit, Illusionen, Enttäuschungen, Frustrationen, Freude, Zufriedenheit oder Stress, den wir auf einer täglichen Basis empfinden.

 

Organisiert von Bonaventure Soh Bejeng Ndikung. Teilnehmer sind Annette Jael Lehmann (Theoretikerin,

Professorin FU Berlin | Berlin), Bjorn Melhus (Künstler | Berlin), Carson Chan (Kurator | Berlin), Christophe Ndabananiye (Künstler | Berlin), Claudia Lamas Cornejo (Kunst Managerin | Berlin), Dalila Dalleas Bouzar (Künsterlin | Berlin), Daniel Daoudi (Künstler, Kurator, Kunst Manager | Berlin), Eemil Karila (Künstlerin | Berlin), Marcio Carvalho (Künstler | Berlin), Maud Eglantine Piquion (Kunst Managerin, Kuratorin | Berlin), Nasan Tur (Künstlerin | Berlin), Nezaket Ekici (Künsterlin | Berlin), Paul Huf (Künstler | Berlin), Pauline Doutreluingne (Kuratorin | Berlin), Ralf Schmerberg (Künstler, Produzent, Facilitator | Berlin), Satch Hoyt (Künster | Berlin), Susanne Husse (Kuratorin | Berlin), Van Bo Le-Mentzel (Architekt, Designer | Berlin), Yassine Balbzioui (Künstlerin | Berlin).

„Draftsmen’s Congress” initiiert von Paweł Althamer

Der „Draftsmen’s Congress” ist ein kontinuierliches Treffen von Menschen, die mit Bildern statt mit Worten kommunizieren. Jede(r) ist eingeladen, an der Diskussion teilzunehmen, ob mit Farbe, mit Kohlestift, mit Collage oder anderen traditionellen Materialien und Techniken [...]Mehr >

7-berlin-biennale-pawel-althamer
Shop
9. Berlin Biennale