10th Berlin Biennale for Contemporary Art 9.6.–9.9.2018

17.04.2008 | KW Institute for Contemporary Art, Auguststraße 69, 10117 Berlin-Mitte

Dustination

Donnerstag, 17. April 2008 / 21 Uhr

KW Institute for Contemporary Art, Auguststraße 69, 10117 Berlin-Mitte, U6 Oranienburger Tor, S1/S2/S25 Oranienburger Straße, S5/S7/S9 Hackescher Markt

 

Der zwischen sichtbar und unsichtbar schwebende Staub wird physikalisch, technisch und wissenschaftlich erläutert, um im Verlassen des piktoralen Bereiches diesen »räumlich« zu animieren. Der Untertitel des Vortrags von Bettina Vismann sagt schon alles. In ihrem Vortrag über eine höchst undefinierte Substanz, über die wir gewöhnlich hinwegsehen (bis sich zu viel davon angesammelt hat und wir sauber machen müssen), spricht die Architektin über alles, was Sie schon immer über Staub wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten. Bettina Vismann ist Co-Autorin eines Essays im Katalog der 5. Berlin Biennale. Sie lebt und arbeitet in Berlin (DE). Ihr Vortrag wird auf deutsch stattfinden.

 

Shop
9. Berlin Biennale