10th Berlin Biennale for Contemporary Art 9.6.–9.9.2018

26.04.2008 | Mime Centrum Berlin, Schönhauser Allee 73, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg

Specimen 0843 (SportsTrax)

 

Samstag, 26. April / 20 Uhr

Mime Centrum Berlin, Schönhauser Allee 73, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg, U2, S8/S85/S41/S42 Schönhauser Allee

 

1997 stellten die Unternehmen Motorola und STATS ein Pagerartiges Gerät namens SportsTrax her, das die Updates der Ergebnisse von Live-Sportveranstaltungen in den USA übertrug. Ein Konflikt entstand, als die NBA Motorola und STATS das Recht absprach, die Ergebnisse zu verwerten. Im Laufe des Prozesses NBA gegen Motorola und STATS, Inc. kamen die Richter zu dem Schluss, dass »professionelle Basketballspiele keine urheberrechtlich geschützte schöpferische Leistung sind«. Sportveranstaltungen gelten als Anhäufung von Tatsachen (Natur) und unterliegen damit nicht dem Urheberrechtsschutz, es sei denn, sie werden in einem fassbaren Ausdrucksmedium festgehalten (Kultur). Unter dem Titel Specimen 0843 wird eine Versammlung von Darstellern, Juristen, Athleten und Ökonomen die Themen Urheberrecht, Echtheit und Autorschaft untersuchen und aufzeigen, was Sport uns über Kunst erzählen kann. Kobe Matthys ist Künstler und Gründer von Agency. Er führt eine Langzeituntersuchung zur Praxis der Reappropriierung und des Gemeinguts durch. Agency setzt sich seit mehreren Jahren mit »Quasi-Dingen« auseinander: Dingen, die sich nicht widerstandslos in die Kategorisierungen »Natur« oder »Kultur« fügen.

 

Shop
9. Berlin Biennale