10th Berlin Biennale for Contemporary Art 9.6.–9.9.2018

06.04.2008 | KW Institute for Contemporary Art, Auguststraße 69, 10117 Berlin-Mitte

Another Perfect Day

Sonntag, 6. April 2008 / 20.30 Uhr

KW Institute for Contemporary Art, Auguststraße 69, 10117 Berlin-Mitte, U6 Oranienburger Tor, S1/S2/S25 Oranienburger Straße, S5/S7/S9 Hackescher Markt

 

Ahmet Öğüt beschreibt: »Eines schönen Tages ging ich durch eine kleine Gasse in Istanbul. Plötzlich fiel der Strom aus. Als ich weiter durch die dunkle Gasse ging, sah ich ein Motorrad mit laufendem Motor vor einem kleinen Fenster. Das Motorrad hatte den Scheinwerfer an, und das Licht fiel in das kleine Kellerfenster. Ich kam näher und blickte hinein und – Überraschung!« Öğüt wiederholt diesen Vorfall in einem Kellerraum der KW Institute for Contemporary Art in einer Performance, die den Erfindungsreichtum eines Menschen aus den Straßen Istanbuls nach Berlin bringt. In den KW Institute for Contemporary Art ist außerdem eine Bodeninstallation des Künstlers als Beitrag zur 5. Berlin Biennale zu sehen. Im Rahmen der Kooperation On Paper zwischen der 5. Berlin Biennale und der Zeitschrift A Prior Magazine erscheint eine Künstlerpublikation von Ahmet Öğüt. Ahmet Öğüt, geboren 1981 in Diyarbakir (TR), lebt und arbeitet in Amsterdam (NL) und Istanbul (TR).

 

Shop
9. Berlin Biennale