10th Berlin Biennale for Contemporary Art 9.6.–9.9.2018

11.03.2010 | Centre d'Art Contemporain de Brétigny/Frankreich

Artists Beyond: Marie Voignier

Gespräch mit der Künstlerin Marie Voignier und Pierre Bal-Blanc im Centre d'Art Contemporain de Brétigny/Frankreich

11.3.2010, 19 Uhr

 

Artists Beyond, gefördert von der Europäischen Kommission, bildet den Auftakt zur 6. Berlin Biennale. Verschiedene Veranstaltungen an den Wirkungsorten der beteiligten Künstlerinnen und Künstler ermöglichen der lokalen Öffentlichkeit Einblicke in die künstlerische Produktion. Mit Mark Boulos, Phil Collins, Marcus Geiger, Nilbar Güreş, Petrit Halilaj, Thomas Locher und Marie Voignier.

 

Marie Voignier (*1974 in Ris-Orangis, Frankreich), lebt und arbeitet in Paris.

 

EINZELAUSSTELLUNGEN (Auswahl):

2009: Hinterland, Centre d'art contemporain de Brétigny, Brétigny s/Orge, Frankreich

2006: Working ghosts, Oberwelt, Stuttgart

 

GRUPPENAUSSTELLUNGEN (Auswahl):

2009: The Beautiful is Just the First Degree of the Terrible, State Museum of Contemporary Art, Thessaloniki; en vue... des manières de voir, Centre d’Art Passerelle, Brest, Frankreich

 

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Mitteilung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

 

Medienpartner: Deutsche Welle DW-TV

Shop
9. Berlin Biennale