10th Berlin Biennale for Contemporary Art 9.6.–9.9.2018

12.03.2010 | Cornerhouse, Manchester/Großbritannien

Artists Beyond: Phil Collins

Gespräch mit dem Künstler Phil Collins und Sarah Perks im Cornerhouse, Manchester/Großbritannien

12.3.2010, 18.30 Uhr

 

Artists Beyond, gefördert von der Europäischen Kommission, bildet den Auftakt zur 6. Berlin Biennale. Verschiedene Veranstaltungen an den Wirkungsorten der beteiligten Künstlerinnen und Künstler ermöglichen der lokalen Öffentlichkeit Einblicke in die künstlerische Produktion. Mit Mark Boulos, Phil Collins, Marcus Geiger, Nilbar Güreş, Petrit Halilaj, Thomas Locher und Marie Voignier.

 

Phil Collins (*1970 in Runcorn, Großbritannien), lebt und arbeitet in Glasgow und Berlin.

 

EINZELAUSSTELLUNGEN (Auswahl):

2009: the world won’t listen, Tramway, Glasgow

2007: the world won’t listen, Dallas Museum of Art

2006: San Francisco Museum of Modern Art; sala rekalde, Bilbao

2005: Milton Keynes Gallery

 

GRUPPENAUSSTELLUNGEN (Auswahl):

2009: Acting Out: Social Experiments in Video, Institute of Contemporary Art, Boston; The Making of Art, Schirn Kunsthalle, Frankfurt a. M.

2008: Life On Mars, 55th Carnegie International, Carnegie Museum of Art, Pittsburgh; Double Agent, Institute of Contemporary Arts, London

2006: Turner Prize 2006, London

 

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Mitteilung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

 

Medienpartner: Deutsche Welle DW-TV

Shop
9. Berlin Biennale