10th Berlin Biennale for Contemporary Art 9.6.–9.9.2018

04.06.2008 | Dock11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg

Below the Surface

Mittwoch, 4. Juni 2008 / 20.30 Uhr

Dock11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg, U2 Eberswalder Straße, Tram M1/M12 Schwedter Straße

 

Ein Darsteller wäscht mit verbundenen Augen weiße T-Shirts in Wasser, das die T-Shirts rot färbt. Er hängt sie zum Trocknen auf Wäscheständer. Das tropfende Wasser färbt den Boden. Schon hängen zehn T-Shirts an einem Ständer. Der Darsteller füllt viele Wäscheständer. Nachdem er alle Wäscheständer behängt hat, knipst er das Licht an, eine Glühbirne über jedem Ständer. Die Performance ist mit einem besonderen Sound unterlegt. Er besteht aus Wortlisten, die seit 2001 gesammelt wurden: Worte der heutigen Welt. Roi Vaara wurde 1953 in Moss (NO) geboren. Er arbeitet von Helsinki (FI) aus. Dieser Abend wird präsentiert von U-TURN Quadrennial for Contemporary Art in Zusammenarbeit mit der 5. Berlin Biennale als Teil des Kooperationsprojektes Opening Hours.

 

 

Shop
9. Berlin Biennale