10th Berlin Biennale for Contemporary Art 9.6.–9.9.2018

18.04.2008 | Bektaş Autowerkstatt, Schleusenufer 4A, 10997 Berlin-Kreuzberg

Das Automobil

Freitag, 18. April 2008 / 20 Uhr

Bektaş Autowerkstatt, Schleusenufer 4A, 10997 Berlin-Kreuzberg, U1 Schlesische Straße

 

Der Vortrag zweier Brüder, die seit ihrer Kindheit von Autos besessen sind, ist eine Übung in der Psychoanalyse des Automobils. Ausgehend von einem Foto des Autos ihres Vaters nehmen sie das Publikum mit auf eine Reise durch West-und Osteuropa, Asien und die Vereinigten Staaten. Dabei demonstrieren sie nicht nur die Wirkung von politischen Ideologien auf das Auto-Design, sondern auch, wie die Gehirne der Automobil-CEOs und Chefdesigner sowie Naturgewalten, Krieg und Tod die spirituelle Identität des Autos beeinflussen. Schließlich analysieren sie die Identität des Autos als autonome Spezies und erkunden seinen Einfluss auf die Dinge und Menschen in seiner Umgebung. Eine neue Installation und ein neuer Film von Harald Thys & Jos De Gruyter sind im Rahmen der 5. Berlin Biennale in den KW Institute for Contemporary Art zu sehen.

 

Shop
9. Berlin Biennale