10th Berlin Biennale for Contemporary Art 9.6.–9.9.2018
The Citizen of the World – A segment of Double Lives

Alexander von Humboldts Spazierstock im Botanischen Museum, Berlin-Dahlem, Copyright: I. Haas, Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem

04.07.2014 | 12.45 Uhr, Botanisches Museum und Museen Dahlem – Staatliche Museen zu Berlin

The Citizen of the World – A segment of "Double Lives"

 

Walter Lack und Natasha Ginwala

 

Geführter Rundgang in englischer Sprache

 

Im Rahmen des Forschungsprojektes Double Lives wird der am Botanischen Museum Berlin-Dahlem arbeitende Humboldt-Experte Walter Lack die seltene Pflanzen- und Manuskriptsammlung von Alexander von Humboldt vorstellen. Das Projekt Doubles Lives wurde von Natasha Ginwala, Mitglied im Artistic Team von Juan A. Gaitán, konzipiert. Die Tour wird in den Museen Dahlem fortgesetzt, um dort die Präsentation von Double Lives in der 8. Berlin Biennale zu sehen.

 

Botanisches Museum und Museen Dahlem – Staatliche Museen zu Berlin

Treffpunkt Eingang Botanisches Museum,

Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin

Gebühr 8 € (zzgl. Eintrittskarte 8. Berlin Biennale)

 

 

Shop
9. Berlin Biennale